Was bleibt...

76 Jahre sind seit der Befreiung der Konzentrationslager mittlerweile vergangen – die durchschnittliche Dauer eines Menschenlebens. Die meisten noch lebenden NS-Verfolgten waren 1945 Kinder oder Jugendliche. Wie haben sie die Befreiung 1945 erlebt? Wie verlief ihr Leben danach? Und was bedeutet der Jahrestag der Befreiung heute für sie? Überlebende der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora berichten von ihren Erfahrungen.

Seit über 20 Jahren verbringen junge Menschen aus allen Teilen der Welt ein Freiwilligenjahr in den Gedenkstätten Buchenwald und Mittelbau-Dora. Was hat sie dazu motiviert? Wie hat die Arbeit in den Gedenkstätten ihr Leben beeinflusst? Antworten geben ehemalige Freiwillige.